Welche Tools können Sie für mehr Entspannung im Alltag anwenden?

Wenn Sie einem anspruchsvollen Job nachgehen und Ihnen nicht viel Zeit für sich selbst bleibt, dann dürfen Sie erst mal reflektieren, ob dies noch zu Ihnen passt. Eine größere Veränderung kann unter Umständen etwas länger dauern, deshalb ist es umso wichtiger, dass Sie mit kleinen Tools bereits jetzt die Situation verbessern. In diesem Beitrag erhalten Sie die tollsten Tools, um einen entspannteren Alltag zu haben. Seien Sie gespannt und lassen Sie sich inspirieren.

Kostenlos Fotografie Einer Frau, Die Musik Hört Stock-Foto

Quelle: https://www.pexels.com/de-de/foto/fotografie-einer-frau-die-musik-hort-783243/

Keine Lust auf Öffis: ein eigenes Auto kann viel Zeit und Nerven sparen

Viele Menschen können sich aufgrund der steigenden Preise kein Auto mehr leisten. Deshalb muss das alte Fahrzeug verkauft werden. Wenn Sie Ihre finanzielle Lage etwas verbessert haben, aber noch nicht bereit sind, ein Auto sofort bezahlen zu können, können Sie einfach ein Auto leasen. Natürlich ist hierbei zu beachten, dass die Leasingraten pro Monat bezahlt werden müssen. Deshalb ist es ratsam, etwas Geld auf der Seite zu haben, falls mal eine unerwartete Rechnung hereinkommt.

Ansonsten haben Sie folgende Vorteile:

  • Sie können vermutlich etwas später in der Früh losfahren und kommen abends früher heim, d. h. Sie haben mehr Zeit für sich.
  • Wenn Sie weitere Strecken fahren möchten, müssen Sie nicht immer auf Bahn oder Bus Rücksicht nehmen, das kann einen großen Pluspunkt für Sie bedeuten.
  • Wenn Sie früher mehrmals in der Woche einkaufen gehen mussten, dann ist dies ab jetzt nicht mehr notwendig. Mit dem Auto können Sie den Wocheneinkauf in einmal erledigen. Sie müssen nichts mehr schleppen und sind auch nicht mehr auf die Hilfe von anderen angewiesen.
  • Ein Auto bietet viel mehr Flexibilität in der Freizeitgestaltung, sodass Sie in Ihrer freien Zeit genau das machen können, was Ihnen am meisten Freude macht.

 

Zeremonieller Kakao – Meditation einmal anders

Natürlich möchten wir in diesem Beitrag auch das Tool der Meditation vorstellen. Wer sich täglich die Zeit nimmt, sich hinzusetzen und einfach hinzuspüren, tut sich immer etwas Gutes. Der Effekt wird verstärkt, wenn Sie dafür zusätzlich zeremoniellen Kakao nutzen. Das ist purer, roher Kakao ohne weitere Zusatzstoffe. Dank der darin enthaltenen Mineralstoffe wirkt er sich positiv auf den Körper aus, gleichzeitig sorgen die Glückshormone für eine bessere Laune. Außerdem ist er sehr erdend und herzöffnend. Es ist demnach das ideale Tool, um sich noch tiefer mit sich selbst auseinandersetzen zu können. Innere Arbeit ist zwar oft aufwühlend, gleichzeitig sehr entspannend, weil man sich dadurch besser kennenlernt und viele alte Glaubensmuster hinter sich lassen kann. Vielleicht kommen Sie sogar zum Punkt, in Ihrem Leben eine etwas größere Veränderung anstreben zu wollen – wie ein Jobwechsel, die Gründung einer Nebentätigkeit oder der Umzug in eine andere Wohnung.

 

Massagen

Haben Sie öfter körperliche Beschwerden und sind verspannt? Dann könnten Massagen die Lösung sein. Oft sind diese sehr erschwinglich. Wenn Sie kein Geld dafür ausgeben möchten, können Sie Ihren Partner oder eine Freundin, einen Freund fragen. Diese sind zwar nicht so professionell, aber dennoch wohltuend. Um die Wirkung zu intensivieren, kann ein angenehmes, gut riechendes Öl genutzt werden. Die Griffe werden dann noch geschmeidiger.

 

Ein heißes Bad – bringt Sie in Ihre Kraft

Möchten Sie entspannen, dann können Sie sich mehrmals in der Woche ein heißes Bad einlassen. Das warme Wasser sorgt dafür, dass sich Ihre Muskeln entspannen können. Hier dürfen Sie darauf achten, dass das Schaumbad keine komischen Inhaltsstoffe beinhaltet, da diese weder für Ihre Haut noch Ihre allgemeine Gesundheit förderlich sind. Stattdessen richten Sie den Fokus auf natürliche Produkte im Bereich der Naturkosmetik. Wenn Sie Ihrem gesamten Organismus etwas Gutes tun möchten, dann können Sie Magnesium, Natron und Salz ins Wasser geben – hier haben Sie ein basisches Bad, das Ihnen bei der Entgiftung hilft. Falls Sie die Mischung nicht selbst zusammenstellen möchten, können Sie diese fertig kaufen.

 

Tanzen und Bewegen

Um in die Ruhe zu gelangen, tut es gut, den Körper zu bewegen. Wer gerne zu Musik tanzt, kann dies machen. Möchten Sie lieber intuitiven Bewegungen nachgehen, dann tun Sie dies – dies können auch gewisse Yoga-Übungen oder ähnliches sein. Wichtig ist, dass Sie sich ganz nach Ihrem Körpergefühl bewegen und sich dabei fallen lassen. Mehr zum Thema Tanz und Fitness hier: https://www.focus.de/gesundheit/gesundleben/fitness/news/gesundheit-beim-tanzen-kommt-die-fitness-von-allein_id_6914700.html.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.